Elektrische Sichtschutzfolie auf Balkonscheiben

Elektrische Sichtschutzfolie auf Balkonscheiben

Im Rahmen eines Privatkundenauftrages haben wir elektrische Sichtschutzfolie weiß auf Balkonscheiben angebracht. Die vier Folien, auch schaltbare Folie genannt, haben wir in der Größe von 140cm x 80cm geschnitten.

CNC-Folienzuschnitt
Das Zuschneiden der Folien erfolgt computergesteuert per CNC. Die erforderlichen Stromanschlüsse für das elektrische Ein- und Ausschalten, sind an der unteren Kante angebracht. Damit diese Anschlüsse mit den daran angelöteten Stromkabeln in 0,5mm² optisch nicht störend wirken, haben wir diese mit einer silbernen Aluschiene kaschiert. Vor dem Verkleben der elektrischen Sichtschutzfolie, haben wir ebenfalls an der unteren Glaskante eine silberne Klebefolie aufgeklebt. Damit sind die Stromanschlüsse und Stromkabel von außen ebenfalls nicht mehr sichtbar.

Elektrische Sichtschutzfolie anbringen

Die Glaselemente dieser Balkonbrüstung bestehen aus Verbundsicherheitsglas 12mm (VSG) und sind feststehend in einem Edelstahlrahmen verglast. Damit die obere Glaskante vor Beschädigungen geschützt ist, hat der Glaser dort ein Edelstahl U-Profil aufgeklebt. Durch das Verkleben und Versiegeln mit Silikon, befanden sich einige Silikon-Schlieren auf dem Sicherheitsglas. Damit eine sichere Haftung der schaltbaren Folie gewährleistet ist, wurden die Glasscheiben gründlich mit Isopropanol gereinigt und Schlieren dieser vorgenannten Versiegelungsarbeiten entfernt. Ebenso kontraproduktiv ist Fliegendreck, welcher mit einem Glashobel entfernt wird. (Video schaltbare Folie anbringen)

Silikonkleber statt Polyacrylatkleber

Die elektrische Sichtschutzfolie ist mit einem Silikonkleber ausgestattet und wird trocken angebracht. Das Gegenteil ist die Nassverklebung wie bei allen anderen gängigen Sichtschutzfolien oder Milchglasfolien. Diese sind mit einem wasserfesten Polyacrylatkleber ausgestattet. Dementsprechend wird elektrische Sichtschutzfolie vor dem Verkleben exakt ausgerichtet. Ein Verschieben in die richtige Position ist gegenüber der Nassverklebung nicht möglich. Bei dieser Montage handelt es sich um eine Außenmontage. Aufgrund dessen ist eigentlich mit mehr Staub und Schmutz zu rechnen. Trotzdem waren auf allen Flächen keine Einschlüsse von Staub zwischen Folie und Glas sichtbar.

Elektrisch von klar auf blickdicht schalten

Nach dem Verkleben haben wir je zwei Scheiben an jeweils eine Powerbox (Transformator) angeschlossen. Jede Powerbox hat eine Ausgangsleistung von 50 Watt bei 65 Volt Ausgangs-Wechselspannung. Diese wurden in dem Terrassenboden unsichtbar montiert. Die elektrische Sichtschutzfolie wird per Funkfernbedienung Ein- und Ausgeschaltet. Das heißt, die schaltbare Folie ist, ohne dass Stromspannung anliegt, blickdicht. Demzufolge ist sie erst klar durchsichtig, sobald der Strom “fließt”. Die Fernbedienung ist kostenlos im Lieferumfang enthalten.

HINWEIS: Elektrische Fensterfolie auch über einen handelsüblichen Lichtschalter oder ein Smart Home System geschaltet werden kann.
TIPP: Gerne senden wir Ihnen ein schaltbares Testmuster zur Ansicht und Ausprobieren nach Hause

Zurück zur Video-Übersicht